blog-KasperskyUpdateAgentDer bestehende Sensor wurde von uns infolge eines Updates wieder auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wir bitten Sie deshalb die Konfiguration Ihres Sensors zu überprüfen!

Der Grund des Updates ist, dass der Sensor durch unser Entwicklerteam deutlich verbessert wurde. Denn für den ursprünglichen Kaspersky Updatestand mussten Sie jede Client-Installation einzeln überwachen, mit dem neuen Kaspersky Gesundheits Sensor lassen sich über das Kaspersky Administrations Kit alle verwalteten Clients zentral überwachen. So erhalten Sie nun mit einem einzigen Sensor den Überblick über Updates und Viren in Ihrem Netzwerk. Schwachstellen auf Grund veralteter Clients werden somit schnell identifiziert.

Bei Fragen zu dieser Umstellung erreichen Sie unser Entwicklerteam unter: support@server-eye.de

Bewerten Sie diesen Beitrag