Was zeichnet eine gute Partnerschaft aus? Wie sieht ein erfolgreiches Projektmanagement aus? Sind es die zwischenmenschlichen Faktoren, die den Erfolg bringen? Oder doch die klassischen Fachkompetenzen? Wir denken von allem ein bisschen, gepaart mit einem gemeinsamen Ziel: Etwas Tolles zu entwickeln!
Mit unserem Partner Computer Service Wallmeyer haben wir ein Paradebeispiel erlebt, wie eine tolle Zusammenarbeit aussieht und was eine echte Partnerschaft auszeichnet. Die ganze Geschichte und ein Ausblick auf die kommende Zeit haben wir in dieser Success Story niedergeschrieben:

Zu unserem Partner

Computer Service Wallmeyer, ein IT-Systemhaus aus Nordhorn, setzt unser Produkt seit Mai 2016 ein und war von Anfang an begeistert von Server-Eye und den Menschen, die hinter dem Produkt stehen. Dabei führte ihr Weg zuerst nicht direkt zu uns. Über einen gemeinsamen Partner hat das Unternehmen von Server-Eye erfahren und so dauerte es nicht lange bis die ersten Gespräche mit unserem Vertrieb, Stefan Klüner, stattfanden. Und so wurde aus den ersten Anfragen schnell eine geschäftliche Beziehung. Mittlerweile werden von dem Systemhaus fast all unsere Anwendungen genutzt. Dazu zählen die Produkte Anti-Virus, Patchmanagement und Anti-Ransom.

Die Partnerschaft mit Server-Eye

Justus Wallmeyer, Geschäftsführer des Systemhaus über die Partnerschaft mit Server-Eye: „Das Team von Server-Eye ist durch die Bank immer freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Man ist auch nicht einer von vielen Kunden. Ich glaube ich kann für alle Partner antworten, dass jeder Kunde auf demselben Level behandelt und betreut wird. Sprich Partnerschaft auf Augenhöhe. Hier wichtig zur erwähnen ist das Pay-Per-Use-Verfahren. Ein Verfahren, das schnell umgesetzt werden kann, ohne riesige Investitionen zu tätigen.“

Neben der zwischenmenschlichen Beziehung steht natürlich auch das Produkt im Fokus. Dabei ist „besonders wichtig, dass unsere Arbeitsläufe optimiert und automatisiert werden“ so Wallmeyer. Ein wichtiger Faktor, den sie mit Server-Eye umsetzen konnten. Ebenso von großer Bedeutung für das Unternehmen ist eine schnelle Alarmbereitschaft, die bei Fehlern oder Ausfällen umgehend aktiv wird und so das Tagesgeschäft aufrechten erhält.

Bei diesen Anforderungen zeichnet Server-Eye besonders die einfache Handhabung des Endkunden aus. Wallmeyer erklärt dazu: „Server-Eye ist selbsterklärend und schnell zu installieren. Und vor allem ohne einen riesigen Aufwand zu betreiben. Klare Strukturen, einfache Bedienung und Zuverlässigkeit des Systems sind hier die Stichworte!“.

Die weitere Zukunft mit Server-Eye

Für die Zukunft, und im Hinblick auf die weitere Partnerschaft mit Server-Eye gibt es aktuell tatsächlich keine weiteren Verbesserungsvorschläge für das Unternehmen. Der Grund ist ganz einfach: Server-Eye ist schon heute eine sehr gute Lösung. Und das Beste daran: Made in Germany!

Auch für andere Systemhäuser kann unser Partner Server-Eye nur empfehlen. „Ein großes Plus ist die simple Handhabung der Software. Die hat bei der Bewertung stark gepunktet. Da das Produkt von einem Systemhaus entwickelt wurde kennt Server-Eye auch die Bedürfnisse solcher. Ein perfektes Produkt für alle Unternehmensgrößen“ so Justus Wallmeyer abschließend.

Am Ende dieser Geschichte stellen wir fest, dass eine funktionierende Partnerschaft mehr als nur die fachlichen Kompetenzen ist. Mit Computer Service Wallmeyer haben wir einen starken Mitstreiter gefunden, mit dem wir gerne in die geschäftliche Zukunft gehen und wir hoffen mit dieser Success Story gezeigt zu haben, was Kundenkontakt bei uns heißt und hoffen damit auch weitere IT-Systemhäuser ansprechen zu können und ebenfalls unser Partner zu werden.

Eine starke Partnerschaft – eben so, wie es sein soll
5 (100%) 1 vote[s]