Alles begann mit einer riesigen To-Do Liste, die in unserem Büro (Server-Eye Organisation ) hing. Darin enthaltene Aufgaben: Aufsetzen der Agenda, die Buchung der Speaker, das Bestellen des Caterings, das Herrichten der Räumlichkeiten und Vieles mehr.

Und plötzlich war von heute auf morgen schon Montag, der 20.09.2021 – und somit der Start einer langen, aber überaus spannenden, Woche!

Mit viel Fleiß, Engagement und Zusammenarbeit konnten wir mit dem gesamten Server-Eye Team im vergangenen Jahr unter dem Motto #WirGehenLive2020 ein digitales Live-Event auf die Beine stellen. Genauso wollten wir es in diesem Jahr auch machen – nur noch besser! Das Resultat: Mehrere Partnertage bzw. eine ganze Woche – nämlich die Partnerweek 2021. Fünf Tage gefüllt mit einer geballten Ladung Know-How unter dem Motto “Einfach MehrWerte schaffen“.

Motto und Zeitraum standen fest – die eigentliche Arbeit ging allerdings erst los.

 

Ein vielfältiges Programm

Meine Sorge, mit welchen Inhalten wir bloß eine gesamte Woche füllen sollten, war relativ schnell erledigt – 21 spannende Programmpunkte zu den unterschiedlichsten Themen verzierten die Agenda.

Neben Highlights wie „Die Server-Eye Keynote“, „Neues aus der Sensor-Schmiede“ und dem Bar-Talk „IT-Transformation“, konnten Nadine und ich auch Gast-Speaker organisieren, die zur Vielfältigkeit unseres Programmes beitrugen. Darunter beispielsweise Nadine Schön, Abgeordnete des Bundestages und zuständig für die digitale Agenda, die mit Michael Krämer über die digitalen Chancen in Deutschland diskutierte. Auch interessante Personal-Themen konnten wir unseren Partnern näherbringen. So beispielsweise die Wichtigkeit des „Social Network Recruitings“ mit Marcus Krämer von Jobsocial oder die Steigerung der „Mitarbeitermotivation mittels Firmenpodcasts“ von Thomas Pütter der DENK NEU GbR.

Herzlichen Dank an alle Gäste, die uns spannende Mehrwerte geliefert haben!

 

Auf Leiern folgt Feiern – oder so ähnlich

Nach so viel täglichem Input, war am Abend wohlverdiente Entspannung, Austausch und Netzwerken angesagt. Im Rahmen einer virtuellen Feierabendbier-Runde sind die Partner auf den Geschmack vom Eppels-Bier gekommen und haben einiges über die Entstehung, Herstellung und Geschichte des Eppelborner Bräus erfahren. Auch ich konnte einige spannende Fakten aufsaugen und mit Vorfreude auf den anschließenden virtuellen Austausch im SpatialChat anstoßen – dem wohl coolsten Online-Treffen überhaupt. In „Bubbles“ konnten wir uns durch die virtuellen Räume bewegen und uns unsere Gesprächspartner gezielt aussuchen.

 

Der Abschluss einer erfolgreichen Partnerweek

Auf einmal war auch schon wieder Freitag – und auf den hatte sich unser Team ganz besonders gefreut! Im Landheim vor Ort durften 15 unserer Partner den Abschluss der Partnerweek live mitverfolgen. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden die Partner durch die Büroräume geführt, zu Einzelgesprächen eingeladen und haben sich in geselliger Runde zu den verschiedensten Themen ausgetauscht.

Doch auf einen offiziellen Teil folgt natürlich auch ein inoffizieller Teil – den möchte ich Euch nicht vorenthalten. Das Wetter spielte hervorragend bei unserem BBQ, organisiert vom Stellwerk, im Freien mit – somit stand nichts mehr im Wege. Auf ein leckeres Essen folgten intensive Gespräche, eine wunderschöne Server-Eye Torte, die ich mit extra viel Mühe gebacken habe, und ein paar tolle Stunden für das gesamte Server-Eye Team.

So saßen auch Nadine und ich uns bei dem letzten Abendevent gegenüber. Ein breites Lächeln bis über beide Ohren war kaum zu übersehen und wir dachten uns „Was war das denn für eine geile Woche?!“.

Unglaublich, wie die Zeit vergeht. Eben steckten wir noch tief in der Planung und nun können wir quasi schon mit der Planung für das kommende Jahr starten.

Wir blicken voller Freude auf die vergangene Woche zurück und freuen uns bereits, bald mit der Planung für den Partnertag 2022 zu beginnen.

 

Seid gespannt, was Euch im Jahr 2022 erwartet!

4.6/5 - (52 votes)