Unser Entwicklerteam ist derzeit dabei, das Rollout des Updates von Server-Eye 3 für kommenden Montag vorzubereiten.

 

Welche Vorteile bietet Ihnen dieses Update?

Nachdem in der Mitte des Jahres bereits das Senden der Messwerte und Nachrichten deutlich optimiert wurde, erfolgt nun ein Update der Konfigurationsverbindung. Unsere Entwickler haben die Herausforderung angenommen das Management über unsere Online Control Center zu verbessern und die Verarbeitungszeiten zu reduzieren. Im Ergebnis arbeitet die neue Version vor allem deshalb erheblich zuverlässiger, weil die Kommunikation zwischen der OCC Weboberfläche und dem OCC-Connector Ihrer Server-Eye 3-Installation wesentlich verbessert wurde. Darüber hinaus ist dieses Update auch Voraussetzung für das letzte große Update in 2010. Soviel können wir Ihnen schon verraten: In wenigen Wochen werden Sie Server-Eye 3 von jedem Server im Netzwerk auf jeden Server im Netzwerk installieren können.

Das Update am Montag, 22.11.2010 wird wie immer vollautomatisch von Server-Eye 3 installiert.
Einzige Voraussetzung: Sorgen Sie bitte dafür, dass von Ihrer Firewall HTTP Anfragen von intern nach extern an die Domain xmpp.server-eye.de zugelassen werden.

Neue Sensoren

Mit dem Update wird auch die Bereitstellung der nachfolgend aufgeführten neuen Sensoren vorbereitet. Diese sind größtenteils am Dienstag, 23.11.2010 über das OCC konfigurierbar.

  • Sensoren für Lancom Router
  • Windows Update Status
  • Geplante Tasks
  • Windows Backup / NT Backup
  • VmWare Backup
  • Acronis Backup / Recovery
  • Symantec Backup Exec
  • Exchange Server 2003, 2007, 2007 Gesundheit
  • MailRobot

Genaue Beschreibungen der Sensoren folgen.