Temp Files löschen, Restarts planen oder Services neu starten – Wer kennt sie nicht, die kleinen Aufgaben im Leben eines Technikers. So klein die Aufgaben auch sind, irgendjemand muss sie machen. Egal wie, egal wann.

Mit der Zeit haben sich verschiedene Herangehensweisen für diese Aufgaben ergeben:

Da gibt es zum einen die Wiederherstellungsoption der Dienste oder aber die Aufgabenerstellung auf der jeweiligen Maschine. Alles unter dem Motto „Ist ja nur eine Maschine, das ist schnell gemacht“.

Dieser Gedanke tut Dir möglicherweise hinterher schnell Leid, wenn sich die Anforderungen beispielsweise potenzieren oder gleich mehrere Geräte gleichzeitig versorgt werden sollen. Natürlich kann sich der gewitzte Techniker schlau machen, wie das bei einem, zwei oder zwanzig Geräten „ganz schnell“ umgesetzt werden kann.

Spare Dir einfach die Zeit und benutze die Server-Eye Aufgabenplanung, die in unserem OCC integriert ist

Mit der Server-Eye Aufgabenplanung kannst Du alle in Server-Eye eingebundenen Systeme bei einem Endkunden in einer Aufgabe zusammenschließen. Neben einem einmaligen, täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Trigger kannst Du außerdem ein Skript manuell einbinden oder aus unserem beliebten Online PowerShell Verzeichnis auswählen. Dort wurden bereits viele Skripte für Dich vordefiniert – zum Beispiel der Neustart von Maschinen oder der automatische Neustart von Services zu einem Zeitpunkt Deiner Wahl.

Ein weiterer Vorteil der Server-Eye Aufgabenplanung besteht darin, Aufgaben kopieren und bei anderen Endkunden Deiner Wahl einfügen zu können. Sowohl Name, Beschreibung, Zeitpunkt als auch das ausgewählte Skript werden automatisch übertragen. Du musst einzig und allein nur noch die Systeme hinzufügen.

Bei den ausgewählten Maschinen soll der jeweilige Dienst nicht mehr neu gestartet, sondern alle Maschinen von den überschüssigen Temp Files befreit werden? Kein Problem – dazu musst Du einfach die erstellte Aufgabe bearbeiten und ein anderes Skript hinzufügen.

Die Server-Eye Aufgabenplanung bietet dir also

4.7/5 - (38 votes)