Gegen 14:51 Uhr gab es, laut unseren Messungen in verschiedenen Rechenzentren, Schwankungen in der Internet Anbindung. Unser Haupt-Rechenzentrum hatte Probleme diese Schwankungen auszugleichen, wodurch bis etwa 15:12 Uhr die Anbindung offline war.

Mittlerweile sind alle Services von Server-Eye wieder verfügbar, Alarmmeldungen gingen keine verloren.
Die genaue Ursache wird uns noch vom Rechenzentrum mitgeteilt.

rz_20170808

 

Update 10.08.2017 – 11:45 Uhr

Unser Rechenzentrum hat uns soeben informiert, dass ein zentraler Knotenpunkt in Frankfurt durch Arbeiten an der Mittelspannungsversorgung von der Stromversorgung abgeschnitten wurde. Dadurch fiel ein komplettes Stockwerk mit mehreren Brandabschnitten aus. Unser Rechenzentrum arbeitet nun daran die Netztopologie zu verändern, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen.

Bewerten Sie diesen Beitrag