„Wir entwickeln uns stetig weiter und wachsen durch und mit unseren zufriedenen Kunden“ – das ist sicherlich ebenfalls ein Grund, warum sich der IT-Techniker der LOG-IN GmbH Timo Klemp zu unserem PowerShell Training angemeldet hat.

Für Timo gehört die Windows PowerShell mittlerweile zu den täglich genutzten Tools, um Systeme zu administrieren. Das Systemhaus nutzt diese nämlich nicht nur zur Konfiguration von beispielsweise MS Exchange, sondern auch im Zusammenhang mit kleinen Skripten für deren teils spezifische Software, da diese zu speziell für einen eigenen Server-Eye Sensor ist.

Insgesamt werden die IT-Systeme immer komplexer. Somit war es Timo wichtig, sein Wissen im PowerShell Training aufzufrischen und neue Lösungsansätze zu ergattern.

 

Die Arbeit am eigenen Projekt macht das Training besonders spannend

Das nächste Ziel, das mittels der PowerShell erreicht werden soll? Den Patchday revolutionieren, den die LOG-IN GmbH mit Server-Eye durchführt. Im PowerShell Training konnte Timo Klemp speziell zu diesem Thema Fragen stellen und von den Erfahrungen, Tipps und Tricks der anderen lernen. Auch nach dem Training planen die Teilnehmer weiterhin Kontakt, um sich gegenseitig mit Know-How bei Projekten zu unterstützen und somit nicht nur miteinander sondern auch voneinander zu lernen.

 

Allerlei der PowerShell

Nicht nur die Umsetzung des Patchdays, sondern auch vieler weiterer Projekte plant die LOG-IN GmbH mit Hilfe von PowerShell Skripten. „Da man mit der PowerShell so gut wie alles machen kann, wird die Arbeit mit ihr Tag für Tag relevanter“ – so Timo Klemp, der sich gegenüber unseres PowerShell Trainings insgesamt durchweg positiv ausgesprochen hat und viele wichtige Erkenntnisse für seine Arbeit als IT-Techniker mitnehmen konnte.

 

 

 

 

 

 

Timo Klemp – IT-Techniker bei der LOG-IN GmbH

4.7/5 - (48 votes)