Headline Icon Schild Managed Antivirus

Managed Antivirus Software für einfache & zentrale Verwaltung

Mit der Server-Eye Oberfläche verwalten Sie alle Systeme Ihrer Kunden zentral, übersichtlich und schnell. Erkennen Sie Bedrohungen sofort und reagieren Sie direkt. Server-Eye Managed Antivirus bietet eine einfache und umfassende Lösung.

Anmeldung Managed Antivirus Webcast

Warum Managed Antivirus?

Ohne eine einfache und reibungslose Verwaltung kann es schnell kompliziert werden, Antivirus Software auf verschiedenen Clients effektiv zu nutzen. Genau hier kommt Managed Antivirus ins Spiel. Über die Server-Eye Oberfläche ist es möglich, neben zuverlässigem Monitoring auch Installationen und Konfigurationen auf Servern und Clients durchzuführen.

Die Vorteile von Managed Antivirus auf einen Blick

  • Zentrale Verwaltung aller Clients auf einer Oberfläche
  • Zuverlässiges Monitoring
  • Schutz durch Avira, ESET oder Microsoft Defender
  • Installation, Konfiguration & mehr
  • Lizenzierung je nach Anbieter inklusive
Download

Was kann Managed Antivirus?

Mit Managed Antivirus bieten wir Server-Eye Anwendern eine effektive Lösung für den Schutz vor Viren, Spyware, Rootkits und Malware. Das ist aber lange noch nicht alles:

  • Webschutz: Der Webschutz warnt zuverlässig vor Phishing-Betrug bei infizierten Webseiten sowie bei Drive-by-Downloads aus E-Mails.
  • Gerätesteuerung: Mit Managed Antivirus legen Sie von zentraler Stelle fest, wie Nutzer auf verschiedene Geräte und Medien zugreifen können.
  • E-Mail-Schutz: Sichern Sie Postfächer effektiv gegen Malware, Viren, Spam und mehr.
  • Ransomware-Schutz: Managed Antivirus verhindert die Ausführung von Ransomware und sorgt auch so für optimalen Schutz.

Der große Vorteil von Managed Antivirus liegt in der Vereinfachung des Verwaltungsaufwandes. Über die Server-Eye Oberfläche lassen sich dabei alle wichtigen Funktionen für Ihre Clients verwalten.

  • Server-Eye Managed Antivirus unterstützt alle Clientbetriebssysteme ab Windows 7 und alle Serverbetriebssysteme ab Server 2008 R2. Anfang 2020 endet der Support für Windows 7, Server 2008, Server 2008R2 und Exchange 2010. Es wird keine weiteren Sicherheitsupdates für diese Systeme geben. Eine weitere Nutzung kann deshalb nicht empfohlen werden und stellt eventuell sogar eine grobe Fahrlässigkeit dar. Gerade auf Client Systemen besteht durch den benutzergesteuerten Zugriff auf das Internet eine hohe Gefahr.
  • Mit Managed Antivirus haben Sie zentralen Zugriff auf alle Funktionen Ihrer Antivirus Software und können diese für alle Clients zentral nutzen.
  • Die Lizenzierung erfolgt direkt über Server-Eye Managed Antivirus, d.h. Sie müssen sich nicht selbst darum kümmern.

Sparen Sie Zeit und Ressourcen bei der Verwaltung Ihrer Antivirus Software. Ob Microsoft Defender, Avira oder Eset: Mit Server-Eye haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Funktionen und arbeiten kundenübergreifend auf allen Clients.

Avira Antivirus Pro Logo
Microsoft Windows Defender

Server-Eye Managed Antivirus im Webcast kennenlernen

Sie möchten Server-Eye in Aktion erleben und dabei auch die Managed Antivirus Partner kennenlernen? Dann lassen Sie sich über unseren Webcast alle Funktionen demonstrieren. Sie finden hier unsere Webcast Termine. Sie möchten einen individuellen Webcast vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns!

Termine für WebcastsKontaktieren Sie uns

Managed Antivirus FAQ

Wie sollte ich Managed Antivirus nutzen oder meinen Kunden anbieten?

Wenn Sie Managed Antivirus für Ihre Kunden nutzen oder es ihnen anbieten möchten, empfehlen wir dies immer in Verbindung mit Server-Eye Monitoring und/oder Patchmanagement. Managed Antivirus ist eine praktische Lösung, als Einzellösung gehen jedoch zahlreiche Vorteile verloren, die aus der Verbindung mit unseren Monitoring-Leistungen resultieren.

Ist Managed Antivirus als Ersatz für einen Management Server nutzbar?

Die Installation der Antivirus Software auf dem Client erfolgt immer separat und ist damit autark. Updates werden nicht zentral bezogen, sondern von jeder Installation einzeln. Managed Antivirus ist somit kein Ersatz für einen Management Server, sondern ermöglicht die Bulk-Verwaltung aller Clients.

Kann ich bestehende Lizenzen in Managed Antivirus einbinden?

Nein, mit Managed Antivirus ist es nicht möglich, bestehende Lizenzen einzubinden. Die Lizenzierung ist immer mit im Angebot enthalten. Managed Antivirus eignet sich damit optimal dafür, mehrere Clients unkompliziert und auf direktem Wege mit Antivirus Software Lizenzen auszustatten und sie dann zentral zu verwalten.

Kann Managed Antivirus auch auf Terminal Servern genutzt werden?

Avira: Technisch ist die Installation auf Terminal Servern möglich, jedoch besteht keine offizielle Kompatibilität mit Avira. Wir empfehlen die Installation daher allenfalls auf eigene Gefahr und warnen ausdrücklich vor möglichen Störungen und sonstigen Nebenwirkungen.
ESET & Microsoft Defender: Installation und Betrieb von Managed Antivirus mit ESET und Microsoft Defender ist auf Terminal Servern möglich. Hierzu helfen wir Ihnen gern auch persönlich weiter.

Sie haben noch Fragen zu Managed Antivirus von Server-Eye?

Dann lassen Sie sich von uns beraten! Wir helfen Ihnen gern persönlich weiter und finden mit Ihnen eine optimale Lösung für Ihre Ansprüche.

Kontaktieren Sie uns

Überwachungsmöglichkeiten

Mit Hilfe der über 400 flexibel konfigurierbaren Sensoren ermöglicht Ihnen Server-Eye, die automatisierte Überwachung all Ihrer IT-Systeme. Wir bieten alle benötigten Überwachungen – wenn nicht erstellen wir die passende Überwachung nach Ihren Vorgaben.

Überwachen Sie die Vitalzeichen Ihrer Hardware ohne großen Konfigurationsaufwand

Server-Eye sorgt für einen reibungslosen Ablauf, indem es Sie über Hardwareprobleme informiert bevor diese akut werden. So vermeiden Sie teure Ausfallzeiten. Die spezialisierten Sensoren sind an Ihre Hardware angepasst. Gleich ob Sie einen HP Server, Dell Server, Intel Modular Server oder ein 3ware RAID nutzen, mit Server-Eye können Sie beliebige Servertypen prüfen.

  • RAID-Systeme
  • Server Sicherheit
  • Server Backup
  • CPU Temperatur
  • Lüfterdrehzahl
  • USV Geräte
  • externe Festplatten
  • uvm.
Herseller Logos

Mit Server-Eye lassen sich aber nicht nur die „harten“ Werte überwachen, sondern auch viele Softwareprodukte und dies sogar 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche und auch wenn der Kollege der es eigentlich prüfen soll im Urlaub ist entgeht Ihnen durch Server-Eye nichts.

Mit den Server-Eye Software-Sensoren prüfen Sie für eine Vielzahl von Backuplösungen die erfolgreiche Sicherung von kritischen Daten. Aber dies ist nicht alles was Sie mit den Software-Sensoren prüfen können.

  • Betriebssysteme
  • Datenbanken
  • Virenschutz
  • Backup
  • E-Mail
  • Webseiten
  • uvm.

Server-Eye ermöglicht Ihnen den Überblick über alle Geräte in Ihrem Netzwerk. Dazu stehen Ihnen im Online Control Center alle wichtigen Daten zur Verfügung. Ihre Sensoren zur einfachen Überwachung des Netzwerkes können Sie hier in wenigen Sekunden auswählen und anlegen.

  • TCP/IP-Dienste
  • Netzwerksicherheit
  • SNMP
  • Erreichbarketi der Netzwerkgeräte
  • uvm.

Überwachen Sie Kommunikationskanäle wie Email oder Telefon. Mit unseren vorgefertigten Sensoren für viele gängige Anbieter behalten Sie den Überblick

  • Mailflow
  • Exchange
  • Telefonanlagen